Perfekte Gesundheit mit Aroniabeeren

Kopp
16.08.2011

Perfekte Gesundheit mit Aroniabeeren

Carolanne Wright

Aroniabeeren sind ein kaum bekanntes, aber schier unglaublich nährstoffreiches Superfood. Forscher in Europa haben den Extrakt der Aroniafrucht eingehenden Untersuchungen unterzogen. Das Resultat: Es handelt sich um ein Nahrungsmittel mit hoher Nährstoffdichte, das zudem über schützende und heilende Eigenschaften verfügt. Die Aroniabeere hilft, mannigfache gesundheitliche Probleme zu lindern, zum Beispiel Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Diabetes. Als starkes Antioxidantium schützt die Frucht auch vor den Folgen des Alterungsprozesses und der Neurodegeneration.

Heimisch ist die Frucht Aronia Melanocarpa, die auch als Apfelbeere bezeichnet wird, in Nordamerika. Die robusten Büsche wachsen in Sümpfen und feuchten Waldgebieten, sie

widerstehen Salz und widrigsten Bedingungen. Die Pflanzen wachsen bis zu einer maximalen Höhe von vier Metern heran, sie bilden Trauben von dunkelvioletten Früchten, die wegen des hohen Tanningehalts allerdings ziemlich bitter schmecken. Die astringierende Wirkung der Beeren wird durch Erhitzen vermindert. Sie werden häufig bei der Herstellung von Weinen und Marmeladen verwendet. Durch Tiefgefrieren tritt der bittere Geschmack in den Hintergrund, die Süße wird hingegen verstärkt. Jahrhundertelang gehörten Aroniabeeren zur traditionellen Ernährung der amerikanischen Ureinwohner. Die Büsche können problemlos im eigenen Garten angepflanzt werden, ein Busch erbringt in einer Saison bis zu 40 Pfund Beeren.

Es hat sich gezeigt, dass die Aroniabeere Tumoren schrumpfen lässt, den Blutzucker stabilisiert und die Herzgesundheit unterstützt. Sie verfügt auch über antivirale und entzündungshemmende Eigenschaften. Aroniabeeren enthalten reichlich Antioxidantien, die die Herzgesundheit fördern und dem Krebs entgegenwirken. Eine umfangreiche Studie des US-Landwirtschaftsministeriums hat ergeben, dass Aroniabeeren hochkonzentrierte Anthocyane enthalten. Je tiefer die Farbe, desto höher der Gehalt an Anthocyanen. In der Studie hat sich gezeigt, dass in Aroniabeeren mehr Antioxidantien enthalten sind als in Blaubeeren, Brombeeren, Stachelbeeren, roten Johannisbeeren und Holunderbeeren. Da antioxidative Substanzen bei der Krebsprävention und der Schrumpfung von Tumoren eine wichtige Rolle spielen, gewährt die Aroniabeere einen deutlichen Schutz.

Dr. Iwona Wawer, ein weltweit angesehener Forscher, über die Aronia Melanocarpa:

»Die Polyphenole der Aroniabeere können bei Prävention und Eindämmung der Krebsentwicklung eine wichtige Rolle spielen, da Antioxidantien in allen drei Phasen wirken: Entstehung, Wachstum und Fortschreiten des Krebsgeschwürs … Die in der Aroniabeere gefundenen Substanzen können durch die Reduktion oxidierender Stoffe entgiftend wirken.«

Dr. Wawer weiter:

»Alterungsprozess und Neurodegeneration werden zunehmend mit oxidativem Stress in Verbindung gebracht. Durch oxidativen Stress bedingte neuronale Abbauprozesse können durch eine Änderung der Ernährungsweise einschließlich einer Ergänzung neuroprotektiver Flavonoide verlangsamt werden.«

Als heilender Zusatz zur normalen Ernährung schützen Aroniabeeren vor vielen gesundheitlichen Problemen. Nutzen auch Sie die vielen Vorteile dieser einzigartigen Frucht für Gesundheit und Wohlbefinden.

__________

Quellen für diesen Artikel:

  • Jan Oszmianski und Aneta Wojdylo: »Aronia melanocarpa phenolics and their antioxidant activity«, in: European Food Research and Technology, Band 221, Nummer 6, 809-813.
  • Prof. Iwona Wawer, The Power of Nature: Aronia Melanocarpa, Mae’s Health and Wellness Publishing, Nebraska, 2010.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s